Verliehen: Tkachuk und Debelko

Zwei Spieler müssen nun auch noch gehen, zumindest für den Rest der Saison. Jurij Tkachuk und Roman Debelko wurden nach Tallin in Estland verliehen. Was Debelko betrifft, war das logisch, da der Club ja gerade noch zwei Offensivkräfte verpflichtet hat. Warum man nun Tkachuk von Ruhk zurückgeholt hat, um ihn gleich wieder zu verleihen, will sich mir nicht ganz erschließen.

Ich warte jedenfalls noch ein wenig ab, ob es nicht noch weitere Änderungen gibt, bevor ich meine Zusammenfassung und Betrachtungen zu den Wintertransfers bei Karpaty verfasse 

Abgang: Khudob’yak

Es gibt einen weiteren Abgang zu vermelden. Clublegende und Kapitän Ihor Khudob’yak verlässt Karpaty. Bisher ist noch nicht bekannt, ob er einen neuen Club hat oder seine Karriere als Spieler beendet.

Er war zuletzt auf dem Platz meist nur noch zweite Wahl, wobei ich mir nicht immer sicher bin, ob das die beste Entscheidung des Trainers war. Aber er ist nun auch schon 32 Jahre alt, und bei seinem Spielstil dürfte das Alter langsam auch seine Spuren hinterlassen.