Zoriya – Karpaty: 2:0

Heute spielten Karpaty auswärts bei Zoriya, der derzeit wohl nach Shakhtar und Dynamo drittstärksten Mannschaft im Land. Normalerweise wäre heute eine Niederlage eingeplant gewesen, aber nach der Katastrophe zu hause gegen Olimpik letzte Woche war im Grunde nichts normal – der Druck auf Trainer und Mannschaft war immens.

zoriya.jpg
Photo: © Informationszentrum «FC Karpaty»

Gespielt wurde mit einem 3:2:3:2-System. Im Tor stand wieder Kudryk, die Dreierkette hinten bildeten Veremiyenko, der wiedergenesene Kutscher und Vakulenko, davor auf den Außenpositionen Martins und Lyakh, ein Dreiermittelfeld aus Klyots, Nasaryna und Di Franco, davor im Sturm Boiciuc und Deda. Weiterlesen