Dmytro Martynenko (25) † 27.02.2022

Dmytro Martynenko war 2014 mit seiner Familie aus seiner Heimat im Luhansker Gebiet geflüchtet und hatte sich in seiner neuen Heimat im Kreis Kyiv-Swjatoschyn als Offensivspieler einen Namen gemacht. Er wurde 25 Jahre alt.

Wir porträtieren ukrainische Fußballspieler, die der noch andauernden russischen Aggression zum Opfer fielen. Auch wenn Fußball im Moment wohl das letzte ist, woran wir denken mögen, sollen diese Menschen nicht vergessen werden.

Dmytro Martynenko, Photo: privat
Weiterlesen →

Vitalij Sapylo (21) † 25.02.2022

Vitalij Sapylo aus Sokilnyky bei Lviv war 21 Jahre alt, als er am zweiten Tag des Kriegs bei der Verteidigung Kyivs fiel.

Wir porträtieren ukrainische Fußballspieler, die der noch andauernden russischen Aggression zum Opfer fielen. Auch wenn Fußball im Moment wohl das letzte ist, woran wir denken mögen, sollen diese Menschen nicht vergessen werden.

Vitalij Sapylo, Photo: © Webseite des ukrainischen Verteidigungsministeriums, Lizenz: Creative Commons Attribution 4.0 International
Weiterlesen →

Fußball ist vollkommen unwichtig geworden

Heute ist passiert, was bis zum Ende keiner glauben oder wahrhaben wollte. Putin hat den größten Krieg in Europa seit dem Ende des zweiten Weltkriegs gestartet. Opfer ist die Ukraine, die im Vertrauen auf die im Budapester Memorandum von Russland, den Vereinigten Staaten von Amerika und Großbritannien gegebenen Garantien im Jahr 1994 ihre Nuklearwaffen aufgegeben hatte.

Photo: Wikipedia, Lizenz: CC BY-SA 3.0
Weiterlesen →