[2020/2021] Dinas – Halytsch: 3:2

Heute spielte Halytsch sein siebtes Saisonspiel gegen Dinas, eine Mannschaft aus dem Tabellenmittelfeld.

Photo: Youtube

Gespielt wurde mit einem 4:4:2 mit Ostap Vultschyn im Tor, davor spielten Oleh MatushevskyjBohdan Kryminskyj, Oleksij Sytsch und Volodymyr Savalyak in der Viererkette, im Mittelfeld dann Bohdan KosakNasar Verbnyj und Roman Lebed,  Vadym Merdyeyev sowie im Angriff Jurij Vereshchak und Rostyslav Lyakh. Während der Partie kamen noch Marushka und Bej auf den Platz.

Das Spiel fand bei sehr schlechten Wetterbedingungen statt, und der Platz war durchnässt und schwer. Die Gastgeber gingen nach 22 Minuten in Führung, bevor eine Viertelstunde später Merdyeyev ausglich. Nach der Hälfte stand es nach 62 Minuten bereits 3:1, und der Anschlusstreffer durch Matuschevskyj nach 82 Minuten kam zu spät, um noch etwas zu ändern.

Mit diesem schwachen Spiel hat Halytsch vorerst den Kontakt zur Tabellenspitze verloren. Besser wird das auch nicht dadurch, dass in dieser Hinrunde der (durch den Rückzug von Kalusch verursachte) freie Spieltag noch bevorsteht. Wenn man sich die Leistungsfähigkeit der drei Teams an der Spitze anschaut, ist der Abstand zu Halytsch merklich. Es wird eine deutliche Leistungssteigerung oder personelle Verstärkungen benötigen, um da oben noch angreifen zu können.