„Virtuelle Tickets“ zur Unterstützung des Clubs

Auf der Internetseite des Clubs erschien heute eine Idee, wie Fans den Clubs finanziell unterstützen können, wo zur Zeit aufgrund der COVID19-Regelungen Spiele vor Zuschauern wieder untersagt sind.

Photo: © Informationszentrum «FK Karpaty»

In der Ankündigung heißt es:

Egal wie die Situation ist, unterstützen unsere loyalsten Fans den Verein. Wir erhalten ständig unterstützende Worte von Euch, Hilfsangebote und Fragen.

Sie fragen auch oft, wie Sie noch etwas zur der Wiedergeburt Ihres Clubs beisteuern können. Wir sind Euch unglaublich dankbar dafür, und es motiviert uns sehr weiterzumachen!

Es ist sehr einfach, Karpaty zu helfen – schauen Sie sich einfach die Übertragungen der Spiele an, abonnieren Sie uns in den sozialen Netzwerken, nutzen Sie die Dienste unserer Werbepartner, kaufen Sie Waren in unserem Online-Shop und kaufen Sie natürlich Tickets für Spiele, wenn das möglich ist.

Für das Spiel zwischen Karpaty und Rubikon, das mit Zuschauern stattfand, haben viele Fans Tickets gekauft, obwohl sie bereits wussten, dass sie nicht zum Spiel kommen würden. Dies ist die wirkliche Unterstützung des Clubs, wie es sein sollte – nicht in Worten, sondern in Taten. Wenn alle Fans den Verein konstant so unterstützten, könnte Karpaty unter egal welchen Umständen existieren!

Wir verstehen, dass wir im Moment nicht auf Ihre ständige finanzielle Unterstützung zählen können – der Club befindet sich in einem sehr unsicheren Zustand. Aber diese Situation hat uns zum Experimentieren inspiriert. Wir haben den Verkauf von virtuellen (!) Tickets für das Spiel Karpaty – Tshajka eröffnet. Sie können sie auf der offiziellen Website des Clubs im Bereich „Tickets“ kaufen. Es gibt neun Preiskategorien – von 10 bis 500 Hryvnya. Die Anzahl der Tickets pro Person ist nicht begrenzt.

Auf diese Weise beteiligen Sie sich direkt an der Finanzierung des Clubs! Nach dem Spiel werden wir genau berichten, wie viel Geld wir erhalten haben.

Darüber hinaus können Sie auswählen, wofür diese Mittel ausgegeben werden sollen – am Freitag, dem 16. Oktober, werden wir im Telegrammkanal von Karpaty eine Abstimmung abhalten.

Die Optionen sind:

• laufende Ausgaben des Clubs (Feldpflege, Unterkunft und Verpflegung, Treibstoff, PCR-Tests usw.);
• Boni für Spieler für den nächsten Sieg;
• Gehälter für Clubpersonal;

Wir glauben, dass unser Motto „Es ist egal, wer der Gegenüber ist. Es ist wichtig, wer neben Dir ist!“ – ist keine leere Phrase für echte Karpaty-Fans ist.

Quelle: Internetseite des Vereins